Einige Gedanken zu dem Begriff Qualität!
Wenn Sie keinen Wert auf Qualität legen, sollten Sie nicht weiterlesen.

Bei dem Ausspruch "QUALITÄT MUSS NICHT TEUER SEIN" kann etwas nicht stimmen.
Um qualitativ hochwertige Produkte herstellen zu können brauche ich hochwertiges Werkzeug.
Nehmen Sie als konkreten Fall unsere Firma: Wir haben einen digitalen Filmabtaster mit 800 Linien Auflösung um zigtausend Euro gekauft, Diascanner mit echten 10.000 dpi Auflösung und der derzeit besten Software für Staub- und Kratzerentfernung , DVD - Duplikatoren für alle verschiedenen DVD - Formate, Filmreinigungsmaschine, arbeiten mit Programmen weit über der 10.000 Euro - Grenze, haben Angestellte, zahlen Gehälter und unzählige Steuern.
Nun sollten wir aber jemand unterbieten, der mit einem alten Projektor (es gibt seit Jahren keine neuen Projektoren mehr) über einen Umlenkspiegel in eine Kamera oder anderswohin projiziert und mit einem 30 Euro Programm nachbearbeitet, möglicherweise keine Gewerbeberechtigung hat und daher auch keine Steuern zahlt. Bei genauerer Nachfrage erfährt man dann von geheimnisvollen Geräten, die natürlich nur beste Qualität liefern, dabei wird mit 16 2/3 anstatt mit 18 Bildern pro Sekunde überspielt, da Projektoren eine 3-flügelige Blende haben und dies durch 50 Hertz Netzfrequenz dividiert nur 16 2/3 Bilder pro Sekunde ergibt. Dazu kommt noch die digitale Schärfung am PC, wie man es aus den diversen Fernsehserien kennt (leider noch nicht erfunden). Von den alten Normal 8 Geschwindigkeiten mit anderem Bild/Ton Abstand ganz zu schweigen.

Das können und wollen wir nicht unterbieten! Als ältestes Kopierwerk Europas haben wir einen gewissen Ruf zu verteidigen und den wollen wir uns mit minderer Qualität nicht verderben. Und wenn Sie unsere Kundenliste gelesen haben werden Sie uns recht geben.
Hier eine kurze Beschreibung unseres Abtasters: Für Super 8mm, 8mm Filmmaterial, speziell entwickelt für anspruchsvolle Broadcast, Postproduktions und Umspielungsumgebungen. Das neue Antriebskonzept ermöglicht einen konstanten und somit schonenden Filmtransport. Die digitale Signalverarbeitung ermöglicht unter anderem Korrektureinstellungen für Weisswert, Gamma- und Schwarzwert. Frame CCD Bildsensoren, LED Array Lichtquelle, Adactive Lichtkontrolle, Magnet Audioabtastung, Präzisions- Antrieb, Variable Geschwindigkeit 3-25 Bilder/Sek.absolut flimmerfrei, 2 Phasen Ausgang, integriertes Kratzer-Reduzierungssystem, integrierte Farbkorrektur.
Es gibt nur 3 dieser Abtaster in Österreich.
Kommentare zu diesen Gedanken sind jederzeit willkommen.


Zurück zur Hauptseite